10.09.2015 Hafentag auf Vlieland

Ein Tag Zwangspause – über den wir nicht unglücklich sind. Der Ostwind bläst uns immer noch stramm entgegen. Mittlerweile haben wir uns entschieden, entweder nach Helgoland oder nach Cuxhaven zu segeln. An der westfriesischen Küste entlang sind wir vor drei Jahren gefahren. Das waren Etmale von 50 bis über 60 sm. Das ganze Stück hintereinander war ziemlich anstrengend. Wir machen noch eine Nachtfahrt und sind dann nah bei Snow Goose’ Winterlager.
Heute haben wir uns ausgeruht. Der Hafen ist recht voll. Gestern lagen hier etliche alte Segelschiffe mit vielen Jugendlichen darauf. Da war Leben im Hafen. Auch sonst legen viele Boote zur gleichen Zeit ab – vermutlich mit dem Ziel Ijsselmeer. Am Nachmittag kommen einige an. Vor drei Jahren war der Hafen nahezu leer.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.